Gut zu wissen

Movie specials

a kid like jake

Alex‘ and Gregs vierjähriger Sohn Jake verhält sich nicht wie andere Jungen. Er trägt zum Beispiel lieber Prinzessinnenkleider und scheint sich insgesamt in seiner Rolle als Junge nicht wohlzufühlen. Eine besondere Herausforderung für seine Eltern, der sie sich auf allen Ebenen stellen – menschlich, sozial, pädagogisch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rafiki

Dem Mädchen Kena wird schon früh beigebracht, was für eine Rolle Frauen in Kenia zugeteilt wird. Kena will sich allerdings, genauso wie ihre neue Freundin Ziki, nicht vorschreiben lassen, wie sie zu leben hat. Doch als sich die beiden Mädchen ineinander verlieben, müssen sie sich zwischen einem gesicherten Leben und ihrer Liebe entscheiden …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

appropriate behaviour

Niemand in Shirins Exil-Iranischer Familie darf wissen, dass sie auf Frauen steht. Zusätzlich kann sie ihre Ex-Freundin Maxine nicht vergessen, sodass Shirin alles tut, um Maxine eifersüchtig zu machen und zurückzugewinnen. Doch egal was sie versucht, sie scheint bei vielem zu versagen – auch, wenn es um das eigene Coming Out geht …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

prayers for bobby

USA in den 1980er Jahren. Als Marys Sohn Bobby ihr seine Homosexualität gesteht, kann sie sich damit nicht abfinden und tut alles, um ihn von seiner „Sünde zu befreien“. Mit der Zeitwird aus Bobbys Zerrissenheit jedoch eine Depressionen, die schließlich zum Suizid führt. Das Lebensende ihres Sohnes lässt Mary neue Wege einschlagen: Sie stellt ihren Glauben infrage, versucht, Bobbys Homosexualität zu verstehen und kommt dabei an ihre Grenzen. Eine wahre Geschichte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

XXY

Alex ist nicht wie andere Fünfzehnjährige. Alex ist sowohl mit weiblichen als auch männlichen Geschlechtsmerkmalen zur Welt gekommen. Um dem gesellschaftlichen Gespött zu entfliehen, zieht die Familie nach Uruguay. Doch auch hier fangen die Leute irgendwann an, zu reden. Als die Mutter eines Tages einen befreundeten Chirurgen und seine Familie einlädt, scheint Alex vor lauter neuen Entscheidungen zu stehen. Auch, was Álvaro, den attraktiven Sohn der Gäste, angeht … Von der Freiheit, die eigene Identität und Sexualität zu leben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden