Gut zu wissen

Movie specials

Filmempfehlungen

Movies worth watching: Hier finden Sie interessante Empfehlungen vom PROUT AT WORK-Team aus dem LGBT*IQ-Universum.

A-Z

A KID LIKE JAKE

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Silas Howard
Besetzung: Claire Danes, Jim Parsons,
Priyanka Chopra u.v.m.

Alex‘ and Gregs vierjähriger Sohn Jake verhält sich nicht wie andere Jungen. Er trägt zum Beispiel lieber Prinzessinnenkleider und scheint sich insgesamt in seiner Rolle als Junge nicht wohlzufühlen. Eine besondere Herausforderung für seine Eltern, der sie sich auf allen Ebenen stellen – menschlich, sozial, pädagogisch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

APPROPRIATE BEHAVIOUR

Erscheinungsjahr: 2014
Regie: Desiree Akhavan
Besetzung: Desiree Akhavan, Scott Adsit,
Rebecca Henderson u.v.m.

Niemand in Shirins Exil-Iranischer Familie darf wissen, dass sie auf Frauen steht. Zusätzlich kann sie ihre Ex-Freundin Maxine nicht vergessen, sodass Shirin alles tut, um Maxine eifersüchtig zu machen und zurückzugewinnen. Doch egal was sie versucht, sie scheint bei vielem zu versagen – auch, wenn es um das eigene Coming Out geht …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

brokeback mountain

Erscheinungsjahr: 2005
Regie: Ang Lee
Besetzung: Heath Ledger, Jake Gyllenhaal, Anne Hathaway, u.v.m.

Wyoming, 1963. Der Rancher Ennis Del Mar und Rodeo-Reiter Jack Twist werden für den Sommer auf Brokeback Mountain zum Schützen einer Schafherde vor Wilderern und Raubtieren angeheuert. Jedoch entwickelt sich mit der Zeit mehr als bloße Kameradschaft und sie verlieben sich ineinander. Doch aufgrund der engstirnigen Moralvorstellungen in der konservativen US-Provinz, bleiben Ennis und Jack auf Abstand. Mehrere Jahre lang können sie ihren Gefühlen nur heimlich in den Bergen freien Lauf lassen, bis Jack den verzweifelten letzten Versuch unternimmt, für ihre gemeinsame Zukunft zu kämpfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Verlorene sohn – boy erased

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Joel Edgerton
Besetzung: Lucas Hedges, Nicole Kidman, Russell Crowe, u.v.m.

Jared wächst in einer bibeltreuen Kleinstadt der Südstaaten in einer Baptistenpredigerfamilie auf. Als seine Eltern erfahren, dass Jared schwul ist, drängen sie ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Reparativtherapie. Nun wird er vor die Wahl gestellt: Entweder seine Familie und seinen Glauben oder seine Identität riskieren? „Der verlorene Sohn“ erzählt die ergreifende und wahre Geschichte vom mutigen Kampf eines jungen Mannes gegen Homophobie und für ein selbstbestimmendes Leben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

kiss me kosher

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Shirel Peleg
Besetzung: Moran Rosenblatt, Luise Wolfram, Rivka Michaeli, u.v.m.

Die quirlige jüdische Großmutter Berta und ihre nicht weniger leidenschaftliche Enkelin Shira streiten inniglich über die Liebe und darüber, was Frau darf und was nicht. Vor allem als sich ihre geliebte Enkeltochter ausgerechnet für Maria, eine Deutsche, entscheidet. Die beiden jungen Frauen machen richtig ernst – sie wollen heiraten. Das Chaos ist perfekt als die Eltern von Maria aus Deutschland auf die Mischpoke in Jerusalem treffen. Eine romantische Culture-Clash Komödie, in der die gleichgeschlechtliche Liebe herrlich selbstverständlich und in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MOONLIGHT

Erscheinungsjahr: 2016
Regie: Barry Jenkins
Besetzung: Ashton Sanders, Alex R. Hibbert, Mahershala Ali u.v.m.

Chiron wächst in einem Armenviertel in Miami auf. In jungen Jahren findet er mehr Zuneigung beim örtlichen Drogenboss und dessen Frau als in seinem eigenen Zuhause, bei seiner Cracksüchtigen Mutter. In der Pubertät erlebt er mit seinem Jugendfreund Kevin eine unbekannte körperliche Intimität. Jahre später ist Chiron ins kriminelle Milieu abgerutscht. Seine Muskeln trägt er wie einen Panzerschutz vor sich her, unter dem er nicht nur seine Homosexualität, sondern auch sämtliche Gefühle versteckt. Bis sich eines Tages Kevin wieder bei ihm meldet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PRAYERS FOR BOBBY

Erscheinungsjahr: 2009
Regie: Russell Mulcahy
Besetzung: Sigourney Weaver, Henry Czerny,
Ryan Kelley u.v.m.

USA in den 1980er Jahren. Als Marys Sohn Bobby ihr seine Homosexualität gesteht, kann sie sich damit nicht abfinden und tut alles, um ihn von seiner „Sünde zu befreien“. Mit der Zeitwird aus Bobbys Zerrissenheit jedoch eine Depressionen, die schließlich zum Suizid führt. Das Lebensende ihres Sohnes lässt Mary neue Wege einschlagen: Sie stellt ihren Glauben infrage, versucht, Bobbys Homosexualität zu verstehen und kommt dabei an ihre Grenzen. Eine wahre Geschichte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RAFIKI

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Wanuri Kahiu
Besetzung: Samantha Mugatsia,
Sheila Munyiva, Neville Misati u.v.m.

Dem Mädchen Kena wird schon früh beigebracht, was für eine Rolle Frauen in Kenia zugeteilt wird. Kena will sich allerdings, genauso wie ihre neue Freundin Ziki, nicht vorschreiben lassen, wie sie zu leben hat. Doch als sich die beiden Mädchen ineinander verlieben, müssen sie sich zwischen einem gesicherten Leben und ihrer Liebe entscheiden …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trans – I Got Life

Erscheinungsjahr: 2021
Regie: Doris Metz, Imogen Kimmel
Besetzung: Frau Oberst Landsteiner, Rikku, u.v.m.

TRANS – I Got Life destilliert aus den Lebensgeschichten von sieben charismatischen Menschen das weite Spektrum der Transidentität. TRANS – I Got Life ist eine sinnliche Reise in die Zwischenwelten jenseits festgeschriebener Geschlechternormen, in intime Lebensräume und in die Chirurgie, die zum Kreißsaal für eine zweite Geburt wird. Subtil und vielschichtig wird dabei das Transerleben auch auf die Bild-und Tonebene übertragen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

XXY

Erscheinungsjahr: 2007
Regie: Lucía Puenzo
Besetzung: Ricardo Darín, Valeria Bertuccelli,
Inés Efron u.v.m.

Alex ist nicht wie andere Fünfzehnjährige. Alex ist sowohl mit weiblichen als auch männlichen Geschlechtsmerkmalen zur Welt gekommen. Um dem gesellschaftlichen Gespött zu entfliehen, zieht die Familie nach Uruguay. Doch auch hier fangen die Leute irgendwann an, zu reden. Als die Mutter eines Tages einen befreundeten Chirurgen und seine Familie einlädt, scheint Alex vor lauter neuen Entscheidungen zu stehen. Auch, was Álvaro, den attraktiven Sohn der Gäste, angeht … Von der Freiheit, die eigene Identität und Sexualität zu leben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr Lieblingsfilm fehlt?

Wenn Sie passende Film- oder interessante Serienempfehlungen haben, die Ihrer Meinung nach auf unserer Liste fehlen, dann teilen Sie uns diese gerne mit.