HOW TO Nr. 5: LGBT*IQ – und Du?

Laut einer aktuellen Studie sind 85 % der LGBT*IQ-Talente in Deutschland bereit, sich zu outen – tatsächlich tut es am Arbeitsplatz aber nur knapp jede_r Dritte. Fast genauso traurig: Im internationalen Vergleich landen wir hierbei auf den hinteren Rängen. Woher kommt das alles?

Die Angst vor Zurückweisung, Diskriminierung und einem Knick in der beruflichen Laufbahn ist groß – und kann berechtigt sein. Gleichzeitig ist ein offener Umgang mit der eigenen sexuellen Orientierung, der geschlechtlichen Identität und dem eigenen Geschlecht mit vielen Vorteilen verbunden, wie z.B. einer höheren Arbeitszufriedenheit, einem Gefühl der Zugehörigkeit, mehr Kreativität und Leistungskraft.

Mit diesem Leitfaden richten wir uns in erster Linie an Mitglieder der LGBT*IQ-Community, die sich wünschen, auch im Arbeitsalltag mit ihrem ganzen Ich aufzutreten. Der Leitfaden gibt Antworten auf wichtige Fragen und ganz praktische Tipps zum beruflichen Coming Out.


Unser HOW TO Nr. 5: LGBT*IQ und Du? Coming Out für Insider steht Ihnen hier als PDF-Download zur Verfügung.


Sie möchten unseren HOW TO Nr. 5 lieber als Printversion in der Hand halten? Dann geben Sie hier Ihre Bestellung auf: