Vermächtnisse

Sie helfen bereits Organisationen mit sporadischen oder regelmäßigen Spenden im Kampf gegen Homo- und Transphobie oder denken jetzt darüber nach, etwas von Ihrem Vermögen solchen Organisationen zukommen zu lassen?

Diese Idee können Sie mit einer Erbschaft zugunsten der PROUT AT WORK-Foundation umsetzen und tragen so dazu bei, dass auch zukünftige Generationen in einer Gesellschaft leben, in der alle Menschen am Arbeitsplatz gleiche Chancen haben, unabhängig von deren sexuellen Orientierung, geschlechtlichen Identität oder geschlechtlichen Ausdrucks.
Es liegt in Ihrer Hand, in einem Testament Ihrem letzten Willen Ausdruck zu geben, die Arbeit geben Homo- und Transphobie zu unterstützen und festzulegen, wie viel von dem, was Sie in Ihrem Leben geschaffen haben, aus Ihrer Güte und Großherzigkeit den Vorhaben der PROUT AT WORK-Foundation zugute kommen soll.

Tipps zur Testamentgestaltung finden Sie auf Wikipedia

Denken Sie über ein Vermächtnis nach? – Dann wenden Sie sich bitte an den Vorstand unter info@proutatwork.de.